(c) 123rf

Eidgenössischer Dank-, Buss- und Bettag – aus christlicher Sicht

Stammt nicht von der Kirche, sondern wurde vom Staat eingeführt.
 
Publiziert: 19.09.2014

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der Eidgenössische Dank-, Buss- und Bettag ist ein christlicher Feiertag, welcher nicht von der Kirche stammt, sondern vom Staat eingeführt wurde. Er wird jeweils am dritten Sonntag im September begangen.

Im Beitrag zu hören sind Gottfried Locher (Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes), Max Schläpfer (Präsident VFG Freikirchen Schweiz) und Markus Büchel (Bischof und Präsident des Schweizer Bischofskonferenz).

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Kids Party | Mobile Rectangle
Paket 4 | Mobile Rectangle
Mutter | Mobile Rectangle
Mickenbecker Film l Mobile Vertical
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
The Gospelshow 2023 | Mobile Vertical
2023 | Mobile Rectangle
Sonntag der verfolgten Kirche | Mobile Vertical
Soforthilfe | Mobile Rectangle
Pro Life | Mobile Rectangle
ZeroLepra | Mobile Rectangle
50 Jahre cfc l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
2023 | Half Page
Pro Life | Half Page
Soforthilfe | Half Page
Mutter | Half Page
Paket 4 | Half Page
ZeroLepra | Half Page
Aktion Weihnachtspäckli | Half Page
50 Jahre cfc l Half Page
Mehr zum Thema
Engagement
Anzeige
Mutter | Half Page
ZeroLepra | Half Page
Aktion Weihnachtspäckli | Half Page
Paket 4 | Half Page
50 Jahre cfc l Half Page
Soforthilfe | Half Page
2023 | Half Page
Pro Life | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo