(c) 123rf

«Rüebli und Randen»

Helvetismen im täglichen Sprachgebrauch
 
Publiziert: 26.07.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Seit dem 15. Mai 22 bis Ende 2023 können im «Musée Grütli» sogenannte Helvetismen erkundet werden. Also Wörter, die man nur in der Schweiz verwendet. Im deutschsprachigen Teil der Schweiz gehört zum Morgenessen beispielsweise ein «Café crème». Dies ist ein sogenannter Helvetismus. Die Ausstellung dazu wurde vom «Centre Dürrenmatt» Neuchatel realisiert.

Wir erfahren von Madeleine Betschart, Leiterin des «Centre Dürrenmatt» Neuchatel, was es mit diesen Helvetismen genau auf sich hat. Spannend wird es, wenn Sie uns erzählt, welchen Bezug der bekannte Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt zu Helvetismen hatte.

 

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Pushweekend | Mobile Rectangle
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Pushweekend | Half Page
Event AG | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Latin Link | Billboard
Prosperita | Billboard
Event AG | Billboard
StopArmut Konferenz | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Event AG | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Pushweekend | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo