Spiritual Care – Die neue Rolle des Glaubens in der Therapie

Bis vor kurzem war die Vermischung von Glaube und Therapie verpönt
 
Publiziert: 16.06.2014

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bis vor kurzem war die Vermischung von Glaube und Therapie verpönt: Für den Glauben war der Seelsorger zuständig, für die Therapie die Psychotherapeutin.

In den vergangenen Jahren wurde aber immer deutlicher, wie wichtig der Einbezug des Glaubens für die Gesundung des Patienten sein kann. Religion macht offensichtlich nicht (nur) krank, sie kann – wenn sie richtig vermittelt wird –  zur Gesundheit beitragen.

Ein Gespräch mit einem ärztlichen Therapeuten und einer Seelsorgerin.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C Mai l Mobile Rectangle
Stromgesetz l Mobile Rectangle
10 Jahre Woods Optik l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 2 l Mobile Rectangle
Sodadrops l Mobile Rectangle
Lepra Mission 05 l Mobile Rectangle
Kinderwerk Lima 3 l Mobile Rectangle
Gott nahe gekommen l Mobile Rectangle
AVC Jahresevent 2024 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Sodadrops l Half Page
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Agentur C Mai l Half Page
Kinderwerk Lima 3 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Stromgesetz l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Gott nahe gekommen l Half Page
10 Jahre Woods Optik l Half Page
Lepra Mission 05 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita l Billboard
Jubiläum IDEA Mai l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Weisheit
Anzeige
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
10 Jahre Woods Optik l Half Page
Stromgesetz l Half Page
Agentur C Mai l Half Page
Lepra Mission 05 l Half Page
Gott nahe gekommen l Half Page
Sodadrops l Half Page
Kinderwerk Lima 3 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo