Gemeinsame Bibellektüre im Freien | (c) 123rf

Bilanz nach einem Jahr «farbenspiel.family»

Das Angebot kommt gut an.
 
Publiziert: 21.01.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das Online-Angebot «farbenspiel.family» wurde im Januar 2021 aufgeschaltet. Es löste die früheren Elternbriefe «Wegzeichen» der katholischen und der reformierten Landeskirche ab. Das neue Projekt war von Anfang an ökumenisch ausgerichtet und wird von mehreren katholischen und reformierten Kantonalkirchen getragen.

Das Angebot komme gut an, sagt Projektleiter Oliver Wupper-Schweers, der bei der reformierten Landeskirche Zürich für den Bereich Familienarbeit zuständig ist. Kurz nach dem Start hat sich die Nutzerzahl der Website bei rund 2000 pro Monat eingependelt, die Website wurde 155 000 Mal aufgerufen.

Im Gegensatz zu den Briefen will das Angebot vor allem inspirieren: Gott, der christliche Glaube und Spiritualität sollen ihren Platz in der Familie haben. Der Familienalltag soll sich durch mehr Tiefgang auszeichnen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Event AG | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Pushweekend | Half Page
Event AG | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
StopArmut Konferenz | Billboard
Event AG | Billboard
Latin Link | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Pushweekend | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Event AG | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo