(c) 123rf

Kickoff: Wie die Kirchen die neue Freiheit gefeiert haben

«Es war richtig schön, miteinander Gottesdienst feiern zu können.»
 
Publiziert: 21.02.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Am gestrigen Sonntag wurden zum ersten Mal wieder Gottesdienste ohne Corona-Massnahmen gefeiert. Die Freude darüber wurde mancherorts auch speziell gezeigt. In der Stami St. Gallen beispielsweise wurden die Besucherinnen mit einem Orangensaft-Fläschchen begrüsst.

«Es war richtig schön, miteinander Gottesdienst feiern zu können. Einfach überwältigend», erzählt Marius Bühlmann (Leiter Vineyard Bern). Am Tag vor dem Gottesdienst hatte er an einem Treffen der Vineyard-Bewegung in Deutschland teilgenommen, wo immer noch strenge Massnahmen gelten. Der Kontrast zwischen vorher und nachher war für ihn enorm spürbar.

Bühlmann ist enorm dankbar, dass die Schweiz den mutigen Weg gewählt hat. Er gibt zu bedenken: «Wir müssen neu lernen, Nähe zuzulassen. Das betrifft nicht nur die Gesamtgesellschaft, sondern auch uns als christliche Gemeinschaft: Nähe zu Gott und Nähe zueinander.»

Für Matthias Zehnder (Mediensprecher der evangelischen Kirche Basel) ist das Bewusstsein wichtig, dass der Virus nicht weg ist. Sie hätten im Vorfeld dazu aufgerufen, Rücksicht auf die Menschen zu nehmen, welche weiterhin Schutz benötigen, erklärt er. Während nämlich das Basel Münster sehr viel Platz bietet, sitzen die Menschen in anderen Kirchen gedrängter.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ostern neu erleben | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Scribe | Billboard
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Logo
Logo
Logo
Logo