Mission 21 gibt Opfern von Boko Haram einen Namen

 
Publiziert: 11.06.2015

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vom 9. bis 12. Juni erinnerte Mission 21 mit einer Mahnwache am Basler Bahnhof an die christlichen und muslimischen Opfer, welcher der Terror von Boko Haram in Nigeria hervorgebracht hat. Während diesen Tagen wurden Armbänder mit Namen von Opfern verteilt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C März l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Alphalive l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Gesundes Wissen l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Irland Reisen | Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Alphalive l Half Page
Agentur C März l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Latin Link l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Prosperita l Billboard
animato 2024 l Billboard
Stop Armut Konferenz l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Trotzdem
Anzeige
Alphalive l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Agentur C März l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo