(c) www.dasbuch500.ch

Riesige Buchskulptur in St. Gallen eingeweiht

Die sechs Meter hohe Skulptur «Das Buch» ist begehbar.
 
Publiziert: 11.05.2017

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ab heute wird in St. Gallen eines der grössten Schweizer Bücher zu sehen sein, nämlich die sechs Meter hohe Skulptur «Das Buch» des Künstlers Josef Geier. Die Skulptur ist begehbar und bietet eine Aussicht durch das Guckloch. Geplant sind bis Oktober 2018 vier verschiedene Standorte, den Anfang macht die Universität St. Gallen.
 
Im Rahmen des Reformationsjubiläums will diese Skulptur auf eine künstlerisch-kreative Art auf die Bedeutung der Bibel hinweisen. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St. Gallen und der Evangelischen Allianz St. Gallen.
 
Im Beitrag zu hören sind Martin Schmidt (Kirchenratspräsident Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen) und Gust Ledergerber (Pastor Stadtmission, Präsident Evangelische Allianz St. Gallen).

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Irland Reisen | Billboard
11 Minuten Bibel Podcast l Billboard
Prosperita l Billboard
13. AHV Rente l Billboard
Latin Link l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Ich will raus
Anzeige
Agentur C Februar l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo