St. Chrischona aus der Vogelperspektive | (c) TSC

St. Chrischona baut um

Ein Grossprojekt, welches rund ein Jahrzehnt dauern wird.
 
Publiziert: 26.06.2020 29.06.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

In den nächsten zehn Jahren wird auf dem Campus des Theologischen Seminars St. Chrischona (TSC) umgebaut. Laut Rektor Benedikt Walker handelt es sich dabei um eine Liegenschaftsentwicklung, die mehr als nötig ist. Die Ausgangslage sei nicht mehr optimal, sowohl für die Nutzer als auch finanziell, erklärt er.

Vier verschiedene Projekte werden die Gebäude auf dem Campus ändern und optimieren. Der musikalische Teil des TSC wird in ein eigenes Gebäude verlagert, mit passenderen Übungsräumen und einer besseren Akustik. Weiter werden Mietwohnungen und ein À-la-carte-Restaurant entstehen. Finanziert werden soll dieses Grossprojekt mit Darlehen und Investoren.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Paket 1 | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
Path Academy | Mobile Retangle
DimensionX | Mobile Rectangle
Jubiläumskreuzfahrt | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Pushweekend | Half Page
Paket 1 | Half Page
Path Academy | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
DimensionX | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Jubiläumskreuzfahrt | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Esra | Billboard
4M Event | Billboard
Michael W. Smith | Billboard
Prosperita | Billboard
Jubiläumskreuzfahrt | Billboard
Turnaround
Anzeige
DimensionX | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Path Academy | Half Page
Jubiläumskreuzfahrt | Half Page
Pushweekend | Half Page
Paket 1 | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo