Börse Zürich mit Löwendenkmal | (c) 123rf

Abstimmungsvorschau: Verrechnungssteuerreform

Die Vorlage will die Verrechnungssteuer auf inländische Obligationen abschaffen.
 
Publiziert: 09.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Am 25. September 2022 entscheidet die Schweizer Stimmbevölkerung über die Verrechnungssteuerreform. Die Vorlage will die Verrechnungssteuer auf inländische Obligationen abschaffen. Während die Befürworter in der Reform einen längst überfälligen Bürokratieabbau sehen, warnen die Gegner vor grossen Steuerausfällen.

Im Beitrag zu hören sind:

  • Kathrin Bertschy (Nationalrätin GLP)
  • Cédric Wermuth (Nationalrat SP)
  • Prisca Birrer-Heimo (Nationalrätin SP)
  • Ueli Maurer (Bundesrat und Finanzminister)
© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
ERF Medien Erbrecht | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Pushweekend | Half Page
Event AG | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
StopArmut Konferenz | Billboard
ERF Medien Erbrecht | Billboard
Latin Link | Billboard
Event AG | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Gesundes Wissen | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Pushweekend | Half Page
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Event AG | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo