Blick in die Altstadt von Lviv | (c) Taras Zaluzhnyi/Unsplash

Reise durch die Ukraine

Matthias Schöni hielt sich dreizehn Tage dort auf.
 
Publiziert: 29.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Matthias Schöni (Missionsleiter Licht im Osten) war während 13 Tagen in der Ukraine. Er reiste vom Westen in den Osten des Landes: von Mukatschewo, Lviv, Ternopil, Uman, Dnipro bis nach Saporoschje. Dabei besuchte er viele Partner von Licht im Osten.

Er erzählt: «So viele Menschen flüchteten aus den umkämpften Gebieten in den Westen der Ukraine. Unsere Partner helfen den Flüchtlingen, wo sie können.» Wir schauen mit Schöni auf diese Begegnungen und die Reise zurück.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Pushweekend | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Event AG | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Pushweekend | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
StopArmut Konferenz | Billboard
Latin Link | Billboard
ERF Medien Erbrecht | Billboard
Prosperita | Billboard
Event AG | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Pushweekend | Half Page
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Event AG | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Logo
Logo
Logo
Logo