Kaffee mit Herz | (c) 123rf

Willkommen im «Café TrotzDem»

«Menschen mit Demenz sollen und dürfen unbedingt am Gesellschaftsleben teilhaben.»
 
Publiziert: 09.06.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Idee von Demenzcafés stammt aus den Niederlanden. In der Schweiz gibt es sie seit zehn Jahren. Die über 150 Demenzcafés hierzulande tragen allerdings nicht zwingend diesen Namen. Im Kanton St. Gallen heissen sie «Café TrotzDem».

Diese Cafés finden einmal pro Monat in einem öffentlich zugänglichen Restaurationsbetrieb statt, erklärt Regula Kündig (Geschäftsleitung Alzheimer St. Gallen / beider Appenzell). «Menschen mit Demenz sollen und dürfen unbedingt am Gesellschaftsleben teilhaben.» Die Anlässe seien sehr gut besucht und die Rückmeldungen der Gastbetriebe positiv, sagt Kündig.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Joya Schuhe | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Coaching | Half Page
ProLife | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Stricker | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
MLK | Billboard
FOMO
Anzeige
Coaching | Half Page
Stricker | Half Page
ProLife | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Logo
Logo
Logo
Logo