Themenbild von Mehrgrund | (c) VBG

Fragen und Zweifel erwünscht

Am «MEHRGRUND-Tag» der VBG
 
Publiziert: 09.01.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wieso lässt Gott Leid zu? Wie kann ich als vernünftiger und aufgeklärter Mensch an einen Gott glauben? Diese und ähnliche Fragen dürfen Jugendliche am «MEHRGRUND-Tag» der VBG stellen, welcher am 21. Januar 2023 in Zürich stattfindet. Sie dürfen dort alle ihre Glaubensfragen und Zweifel mitbringen. Kritische Fragen sind nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht.

Der christliche Glaube könne schwierige Fragen durchaus ertragen, so der Verantwortliche Johannes Tschudi. «Wir müssen vor der Wahrheit keine Angst haben und dürfen alle Fragen stellen. Wir müssen unseren Glauben nicht vor der Wahrheit schützen, weil er ein Lügenkonstrukt wäre.»

Der grundsätzliche Tipp von Tschudi lautet: Wer Zweifel und Fragen hat, soll unbedingt mit jemandem darüber reden. «Im Dialog mit Gott oder anderen Menschen kommen wir weiter und erhalten unter Umständen eine neue Sicht.» Nur schon das Wissen, dass andere Menschen auch ihre Fragen und Zweifel haben, kann hilfreich sein.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
Anzeige
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Pushweekend | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Event AG | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
StopArmut Konferenz | Billboard
ERF Medien Erbrecht | Billboard
Event AG | Billboard
Prosperita | Billboard
Latin Link | Billboard
Mutmachen
Anzeige
ERF Medien Erbrecht | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Pushweekend | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Event AG | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo