Wie wird Gott reagieren? | (c) 123rf

Gott: zu gross, um ihn zu verstehen

«Er ist immer auch ganz anders.»
 
Publiziert: 20.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wenn Gott der ist, der er in der Bibel behauptet zu sein, ist er dann nicht viel zu gross, um ihn mit unserem begrenzten Verstand überhaupt begreifen zu können?

«Gott ist viel zu gross. Intellektuell-gedanklich ist er nie zu erfassen. Sobald man verabsolutiert, steckt man Gott in eine Schachtel. Aber er ist immer auch ganz anders», sagt der pensionierte Pfarrer und Notfallseelsorger Peter Schulthess. Man versuche immer wieder, Gott zu begreifen und zu fassen – und er entgleite immer wieder.

Deshalb sei es wichtig, demütig und bescheiden zu bleiben und zuzugeben, dass wir Gott gemäss unserem gegenwärtigen Erkenntnisstand verstehen, so Schulthess. «Ich werde Gott nie ganz erkennen, wie er wirklich ist und muss dies so stehenlassen.»

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Jills Well | Rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Coaching | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Stricker | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
ProLife | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Jills Well | Halfpage
Mehr zum Thema
Anzeige
MLK | Billboard
7 Tage beten | Billboard
FOMO
Anzeige
Stricker | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
ProLife | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Zero Lepra | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Coaching | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Jills Well | Halfpage
Logo
Logo
Logo
Logo