Weg mit den Marshmallows | (c) 123rf

Fastend das Leben geniessen

Und vielleicht sogar über das Leben und Gott nachdenken.
 
Publiziert: 19.01.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Für alle, die zu Beginn des Jahres bei «Dry January» mitmachen, ist es eine gute Nachricht: Mehr als die Hälfte ist bereits vorbei. Tausende machen jeweils mit, wenn im Januar auf Genussmittel verzichtet wird, die uns den Alltag verschönern. Einmal im Jahr herausfinden, ob man noch geniesst oder schon abhängig ist, tut gut.

Und manche finden sogar noch einen tieferen Sinn in diesem Fastenmonat: über das Leben und Gott nachzudenken. – Von Verena Birchler

Anstupser und Inputs zu Glaubens- und Lebensfragen

Unser Autoren-Team sind Frauen und Männer, die sich mit Fragen des Lebens auseinandersetzen und den christlichen Glauben thematisieren. Mehr zum Autoren-Team, Hintergrundinformationen und ihre Beweggründe finden Sie hier:

Unsere Life Channel «us em Läbe»-Autor/innen

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Ostern neu erleben | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Mehr zum Thema
Anzeige
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Scribe | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Logo
Logo
Logo
Logo