«Golden Days» von Dave Barnes – «Something More»

 
Publiziert: 18.02.2014

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bereits im Jahr 2004 brachte Dave Barnes sein Debütalbum «Brother, Bring The Sun» auf den Markt. Die Karriere des Songschreibers und Sängers erlebte 2012 seinen bisherigen Karrierehöhepunkt, als sein Song «God Gave Me You» für einen Grammy nominiert wurde. Im Vorjahr hatte der Country-Sänger Blake Shelton dieses Lied zum Nummer-Eins-Hit gemacht.

Inzwischen ist sein sechstes Studioalbum auf dem Markt. Mit «Golden Days» beweist Dave Barnes zehn Jahre nach Karrierestart solides Songwriting-Handwerk und musikalische Vielfalt.

Seit Jahren arbeitet Dave Barnes mit Produzent Ed Cash zusammen. Cash ist in der christlichen Musikszene keine unbekannte Grösse: Er hat auch Alben von Steven Curtis Chapman, Amy Grant, Casting Crowns und anderen produziert.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Event AG | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Anzeige
Pushweekend | Half Page
Event AG | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Latin Link | Billboard
ERF Medien Erbrecht | Billboard
StopArmut Konferenz | Billboard
Prosperita | Billboard
Event AG | Billboard
Mutmachen
Anzeige
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Event AG | Half Page
Pushweekend | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo