(c) 123rf

Auch für 2018 ein «Clean-Up-Day» geplant

Öffentliche Plätze von Abfall säubern
 
Publiziert: 22.05.2018

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Dieses Jahr wird es zum 6. Mal einen Clean-Up-Day geben. Genau genommen dauert dieser Anlass zwei Tage, nämlich vom 14. bis 15. September. Gemeinde, Städte, Vereine, Unternehmen und andere Gruppen werden dabei gemeinsam öffentliche Plätze von Abfall säubern.
 
Beim «Clean-Up-Day» gehe es darum, in der breiten Bevölkerung das Bewusstsein für «Littering» zu fördern und dem öffentlichen Raum mehr Sorge zu tragen, erklärt Nora Steimer, Geschäftsleiterin der «IG saubere Umwelt» (IGSU). Sauberkeit und Lebensqualität im öffentlichen Raum sollen erhöht werden. Alle seien aufgerufen, in ihrer Region eine Aktion zu planen und umzusetzen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Event AG | Half Page
Pushweekend | Half Page
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
StopArmut Konferenz | Billboard
Event AG | Billboard
Latin Link | Billboard
Prosperita | Billboard
ERF Medien Erbrecht | Billboard
Mutmachen
Anzeige
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Event AG | Half Page
Pushweekend | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Logo
Logo
Logo
Logo