(c) 123rf

Bei der Palliative Care bietet die Kirche Antworten

Wer vor dem Tod steht, kämpft mit mehreren Fragen.
 
Publiziert: 25.07.2019 29.07.2019

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wer vor dem Tod steht, kämpft mit mehreren Fragen, beispielweise betreffend der Regelung der Finanzen oder dem Wohlergehen des Partners nach dem Tod. Weil der Tod endgültig ist, gewinnt die Frage «Wie weiter?» spätestens jetzt eine zentrale Bedeutung.

In einer solchen Situation kann die Kirche zum Zug kommen, denn sie kennt die grundlegenden Fragen zu Leben, Tod und dem Danach – und sie hat Antworten darauf. In der Palliative Care ist sie durchaus eine Ergänzung zu den anderen Beteiligten.

Über dieses Thema sprachen wir mit zwei Mitarbeitern der reformierten Landeskirche des Kantons Zürich: Eva Niedermann (Fachmitarbeiterin Alter und Generationen) und Pfarrer Matthias Fischer (Verantwortlicher Palliative Care).

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Event AG | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Pushweekend | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita | Billboard
Event AG | Billboard
Latin Link | Billboard
StopArmut Konferenz | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Pushweekend | Half Page
Event AG | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Logo
Logo
Logo
Logo