(c) www.hortavanhoye.net

Kunst und Seelsorge vereint am Flughafen Zürich

Eine Kunstinstallation der belgisch-kanadischen Künstlerin Horta von Hoye.
 
Publiziert: 11.04.2018

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der interreligiöse Andachtsraum des Flughafens Zürich beherbergt vom 11. bis 15. April eine besondere Art von Gästen: In jenen Tagen werden nämlich im Rahmen der Ausstellung «In Verbindung durch die Welt» Papierfiguren der belgisch-kanadischen Künstlerin Horta von Hoye zu sehen sein.
 
Wir sprachen mit Andrea Thali, sie ist als römisch-katholische Seelsorgerin Teil des Flughafen-Seelsorgeteams und kennt die Künstlerin persönlich.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Agentur C Juni l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita l Billboard
FCF 2024 l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Zerosirup l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo