zwei Mitarbeitende in einem Caritas-Markt | (c) Corinne Sägesser/Caritas Schweiz

Steigende Verkaufszahlen in Caritas-Märkten

In den ersten fünf Monaten von 2021 um zehn Prozent gestiegen.
 
Publiziert: 06.08.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Seit über 20 Jahren bieten Caritas-Märkte Menschen mit kleinem Budget Lebensmittel zu vergünstigten Preisen. Die Verkaufszahlen der Märkte sind in den ersten fünf Monaten von 2021 um zehn Prozent gestiegen. Dies ist ein Hinweis darauf, dass die Armut in der Schweiz steigt.

Ursache dafür ist unter anderem die Corona-Pandemie, die viele Leute in die Kurzarbeit oder sogar in die Arbeitslosigkeit geführt hat. Wir haben mit Thomas Künzler (Geschäftsführer der Genossenschaft Caritas-Märkte) gesprochen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Prosperita | Billboard
Scribe | Billboard
Mutmachen
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ostern neu erleben | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo