Rückblick der Radio-Redaktion 2019

Von Studio-Lachern, Waldruhe und Fussballern
 
Publiziert: 31.12.2019

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Die Radioredaktion nimmt die Gelegenheit wahr, die spannendsten, bewegendsten und speziellsten Themen Revue passieren zu lassen.

Nebst der Arbeit im Büro und im Aufnahmestudio (wo auch mal gelacht wurde) war Redaktor Karl Dittli auch unterwegs zu verschiedenen Orten in der Schweiiz. In St. Gallen besuchte er Seelsorger Matthias Wenk, der im Juni drei Wochen lang allein im Wald lebte. Im Verkehrshaus Luzern hatte das christliche Flugunternehmen «Mission Aviation Fellowship» (MAF) seinen Tag der offenen (Cockpit)-Tür und beim FC Kriens hat Torhüter Sebastian Osigwe für die Mannschaft ein Gebetsritual eingeführt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Mehr zum Thema
Anzeige
Scribe | Billboard
Prosperita | Billboard
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Ge-Na Studie | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ostern neu erleben | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo