Logo
Gesundheit

Daniel Kellenberger – Ein Spitalaufenthalt der göttlichen Art

Daniel Kellenberger  |  (c) ERF Medien
15.05.2017
Mit Gott hatte ich abgeschlossen – bis zu dieser Begegnung.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag
 

Daniel Kellenberger, Kundenbetreuer bei «Hervorragend»

«Ich weiss noch, wie ich damals im Spital Gott verfluchte, denn ich habe ihm die Schuld dafür gegeben, dass ich halbtot im Bett liege. Das Kreuz im Spital habe ich abgehängt. Mit Gott hatte ich abgeschlossen – bis zu dieser Begegnung.»

Der ehemals drogensüchtige Daniel landet aufgrund einer aktuen Infektion im Krankenhaus. Obwohl er innerlich bereits mit Gott abgeschlossen hat, kommt er durch eine Nahtoderfahrung mit der Liebe Gottes in Berührung. Als er nach dieser Erfahung in seinem Krankenbett aufwacht, ist alles anders. Die finsteren Gedanken sind weg und, wie er später feststellt, auch sein Verlangen nach Drogen. Heute ist Daniel ein leidenschaftlicher Musiker. In seinen Liedern versucht er das zu Ausdruck zu bringen, was ihm Gott damals im Krankenhaus mit auf den Weg gegeben hat – Liebe.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Medium Rectangle | Kultour
Stapler-Service | Medium Mobile
Event | Event AG | Mobile Rectangle
LYN Workshops | medium rectangle
Anzeige
Event | Event AG | Halfe Page
Anzeige
Lynda Randle | leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch