Film «All Saints»

Gemeinsam stark

Eine Kirche verhindert ihren eigenen Untergang.
 
Publiziert: 14.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Jörg Schwehn von Gerth Medien stellt uns den Film «All Saints – Gemeinsam sind wir stark» vor.

Michael Spurlock sattelt um, vom Verkäufer zum Pfarrer. Die perfekte Besetzung für eine Kirche, die kurz vor dem Ruin steht. Der Auftrag des Bischofs an Spurlock lautet nämlich, die Kirche zu schliessen und das Gebäude zu verkaufen.

Doch Michael hat eines Nachts eine Begegnung mit Gott, die den Auftrag in eine andere Richtung lenkt. So stampft er zusammen mit den paar Mitgliedern der Kirche und einer Gruppe Flüchtlingen eine Farm aus dem Boden. Damit verhindert die Kirche ihren eigenen Untergang – und besteht bis heute.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Mobile Rectangle
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Geschenke | Mobile Rectangle
Stop Armut | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Mahnwache | Mobile Rectangle
ChristNet – Forum | Mobile Rectangle
Anzeige
IDEA Spezial | Half Page
ProLife | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
Geschenke | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Zero Lepra | Half Page
Stop Armut | Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
Mahnwache | Half Page
Stricker | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Schwein | Billboard
Muskathlon Uganda | Billboard
Weihnachten
Anzeige
IDEA Spezial | Half Page
Mahnwache | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Joya Schuhe | Half Page
Stricker | Half Page
Geschenke | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
Stop Armut | Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Zero Lepra | Half Page
ProLife | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo