Sebastian Osigwe | (c) Meienbergphoto

Sebastian Osigwe: Schweizer Torhüter aus dem Stürmer-Land Nigeria

Der nigerianisch-schweizerischerische Doppelbürger ist Stamm-Torhüter beim SC Kriens.
 
Publiziert: 18.11.2019 19.11.2019

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Sebastian Osigwe ist nigerianisch-schweizerischerische Doppelbürger und Stamm-Torhüter beim SC Kriens. Er begann seine Karriere zwar als Stürmer, doch irgendwann reichte die Kondition nicht mehr dafür und er landete im Tor. Als Torhüter stellte er dann fest, dass ihm diese Position gefiel. Als Fussballer bezeichnet er die Schweiz als ein Goalie-Land.

Osigwe spielte auch schon in der U20-Nationalmannschaft von Nigeria und träumt davon, an einem Afrika-Cup oder einer Weltmeisterschaft für das Land seines Vaters zu spielen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Pushweekend | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Pushweekend | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Event AG | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Latin Link | Billboard
Prosperita | Billboard
StopArmut Konferenz | Billboard
Event AG | Billboard
ERF Medien Erbrecht | Billboard
Mutmachen
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Event AG | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Pushweekend | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo