Andreas Krafft
Andreas Krafft | (c) ERF Medien

«Die letzten Jahre waren die spannendsten»

Co-Präsident von Swissfuture Dr. Andreas Krafft im «go talk»
 
Publiziert: 27.10.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Je düsterer die Weltlage, desto höher im Kurs ist Dr. Andreas Krafft. Der Ökonom, Psychologe und Unternehmer leitet Jahr für Jahr die internationale Studie Hoffnungsbarometer. Wir fragen ihn ganz direkt: Was stärkt Menschen in Krisen? Wer blickt besonders zuversichtlich in die Zukunft? Und ist Hoffnung lernbar?

«Bitte verwechseln Sie Hoffnung nicht mit Optimismus», sagt Dr. Andreas Krafft, Dozent der Universität St. Gallen HSG und Leiter der Studie Hoffnungsbarometer. «Optimismus kann gefährlich sein, wenn man die Risiken kleinredet. Wer hofft, schaut den Problemen ins Auge, bleibt aber zuversichtlich.» Hoffnung sei eine Grundhaltung, in Krisen nicht zu kapitulieren, sondern dagegen anzukämpfen. «Wer nicht mehr hoffen kann, droht ins Burnout zu rutschen», warnt Krafft.

Oberster Zukunftsforscher der Schweiz
Aufgewachsen in Argentinien, hat Dr. Andreas Krafft den Weg in die Schweiz über Deutschland gefunden. Hier unterrichtet der Betriebswirt seit über 20 Jahren an der Universität St. Gallen. Nebenbei engagiert er sich als Co-Präsident von swissfuture, der Schweizerischen Gesellschaft für Zukunftsforschung, sowie als Vorstand der Swiss Positive Psychology Association.

Im «go talk» mit Ruedi Josuran verrät Andreas Krafft die Top fünf der Hoffnung: «Die Gesundheit landete schon lange vor Covid-19 auf dem ersten Platz», weiss er. Bald darauf folgten aber Familie und Partnerschaft und Harmonie im Leben. Was das genau heisst? Unbedingt in den «go talk» reinhören!

go talk

Impulse für Menschen in Verantwortung

Achtmal im Jahr gehen wir mit Entscheiderinnen und Entscheidern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport auf Tuchfühlung. Dabei teilen sie ihre Niederlagen ebenso offen wir ihre Siegesmomente. Ein Talk für alle, die im Alltag mehr Leadership übernehmen wollen.

Die Videos sind einem Schwerpunktthema des gomagazins gewidmet und werden in Partnerschaft mit ERF Medien produziert. gomagazin wird von IVCG Publikationen für Deutschland, Österreich und die Schweiz herausgegeben und erscheint mit einer Auflage von 45’000 Exemplaren.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Pushweekend | Half Page
Event AG | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
StopArmut Konferenz | Billboard
Event AG | Billboard
Latin Link | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Pushweekend | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Event AG | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo