(c) 123rf

Der 1. August Brunch feiert ein Jubiläum

Den Nationalfeiertag mit einem Brunch starten
 
Publiziert: 25.07.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Nach den Kriegsjahren hatten die Bauern ein hohes Ansehen in der Schweizer Bevölkerung. Dies änderte sich in den 80iger Jahren, als tierethische und ökologische Fragen die Bevölkerung beschäftigten.
So mussten sich die Bauern etwas einfallen lassen, um den Graben zwischen bäuerlicher und nicht-bäuerlicher Gesellschaft zu schliessen. Daraus entstand die Idee des 1. August Brunchs. Dieses Jahr wird dieser bereits zum 30. Mal durchgeführt.

Gemäss Sarah Fellmann, Projektleiterin des 1. August Brunches des Schweizerischen Bauernverbandes, laden rund 300 Bauernfamilien in der Schweiz zum 1. August Brunch ein.  Unser Tipp: Den Schweizer Nationalfeiertag mit einem reichhaltigen Buure-Zmorge zu starten! En Guetä!

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ge-Na Studie | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Scribe | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Gesundes Wissen | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Logo
Logo
Logo
Logo