In einem ernsten Gespräch | (c) 123rf

Missverständnisse in der Kommunikation vermeiden

Woher sie kommen und wie wir diese minimieren können.
 
Publiziert: 10.06.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Miteinander kommunizieren fordert uns immer wieder heraus. Wir verstehen etwas ganz anders, als es das Gegenüber mit seiner Aussage gemeint hat.

Gerade in der schriftlichen Kommunikation sind Missverständnisse vorprogrammiert. Klare und sachliche Informationen können gut per E-Mail kommuniziert werden. Ist die Geschichte komplexer oder die zwischenmenschliche Beziehung angespannt, ist ein Telefonat oder noch besser ein Gespräch bei einer Tasse Kaffee angesagt.

Pfarrer und Kommunikationsberater René Meier sagt, woher die Missverständnisse kommen und wie wir diese minimieren können.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Seminar September | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Joya Schuhe | Half Page
Coaching | Half Page
Stricker | Half Page
Zero Lepra | Half Page
ProLife | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Seminar September | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
MLK | Billboard
Sonntag der Verfolgten Christen | Billboard
FOMO
Anzeige
Weihnachtspäckli | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Coaching | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Stricker | Half Page
Seminar September | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
ProLife | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo