Bauernhof oberhalb Grabs im St. Galler Rheintal | (c) 123rf

Regionale Bauerntage

Die Stiftung Schleife will Bauern helfen, sich neu auf Gott auszurichten.
 
Publiziert: 18.01.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Stiftung Schleife in Winterthur setzt sich auch für Bauern ein. Zu diesem Zweck hält sie zum einen seit 2009 in den ungeraden Jahren die Bauernkonferenz ab, zum anderen gibt es seit 2014 in den geraden Jahren an elf verschiedenen Orten auch regionale Bauerntage. Diese werden von lokalen Teams geplant und durchgeführt. Die Stiftung will an diesen Anlässen die Bauern nicht nur zusammenbringen, sondern ihnen auch helfen, sich neu auf Gott auszurichten, wie Alois Burger (Koordinator der regionalen Bauerntage) erklärt.

Fritz Kobel ist Teamleiter des regionalen Bauerntags Säuliamt-Aargau. Er erzählt, worum es im Anlass «Leer? … Lauf?» seines Bauerntags geht, welcher am 19. Januar 2020 in Muri AG stattfindet.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Seminar September | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Weihnachtspäckli | Half Page
Seminar September | Half Page
ProLife | Half Page
Stricker | Half Page
Coaching | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
MLK | Billboard
Sonntag der Verfolgten Christen | Billboard
FOMO
Anzeige
Coaching | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Seminar September | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
ProLife | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Stricker | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo