Kathedrale in Sofia, Bulgarien | (c) Georgi Kyurpanov/Unsplash

Über die Kirchen in Osteuropa informieren

Das Institut G2W besteht seit 50 Jahren.
 
Publiziert: 19.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das «Ökumenische Forum für Glauben, Religion und Gesellschaft in Ost und West» (G2W) wurde 1972 von den Landeskirchen im Kanton Graubünden gegründet. Man wollte eine Stelle schaffen, welche über die Situation der Kirchen und Religionsgemeinschaften in den damals sozialistischen Ländern Osteuropas informiert. Heute hat das Institut, welches dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, seinen Sitz in Zürich.

Institutsleiter Stefan Kube erzählt, dass in den 1970er und 1980er Jahren die Berichterstattung über die Verletzung der Religionsfreiheit im Vordergrund statt. Durch die Auflösung der Sowjetunion und des Ostblocks erhielten die Religionsgemeinschaften in Osteuropa in den 1990er Jahren zwar Freiheit. Doch ihre Situation blieb schwierig, wie beispielweise die Kriege im ehemaligen Jugoslawien zeigten. «Die Informationsarbeit war und ist weiterhin notwendig, weil die Gesellschaft und Kirchen im östlichen Europa vor ganz eigenen Herausforderungen stehen», erklärt Kube.

In den 1990er Jahren begann das Institut zudem Entwicklungszusammenarbeit mit Schwerpunkt Russland zu betreiben. Es kooperiert mit Kirchen und kirchennahen Organisationen, welche sich um marginalisierte Gruppen wie Obdachlose, Strafgefangene und Witwen kümmert.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Stop Armut | Mobile Rectangle
ChristNet – Forum | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
Mahnwache | Mobile Rectangle
Geschenke | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Stricker | Half Page
Zero Lepra | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Stop Armut | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
Joya Schuhe | Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
Mahnwache | Half Page
ProLife | Half Page
Geschenke | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Muskathlon Uganda | Billboard
Schwein | Billboard
Weihnachten
Anzeige
ChristNet – Forum | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Geschenke | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Stop Armut | Half Page
Stricker | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
Mahnwache | Half Page
ProLife | Half Page
Zero Lepra | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Logo
Logo
Logo
Logo