Déborah Rosenkranz gibt jeden Tag ein Wunder weiter

Mit ihren Ermutigungs-E-Mails
 
Publiziert: 23.12.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Hoffnung brauchen wir immer, aber in diesen Tagen der Corona-Pandemie wohl noch mehr. Hoffnung will auch die Sängerin Déborah Rosenkranz verbreiten. Ab 24. Dezember versendet sie ihre Ermutigungs-E-Mails «Ein Wunder für jeden Tag». Dies tut sie aus Überzeugung und aus ihrem christlichen Glauben heraus: «Es ist mein Glaube, der mir Hoffnung schenkt. Ich erlebe in der Krise, wie real und lebendig der Glaube ist und wie er mir Kraft schenkt», hält sie klar fest.

Sie selbst hat schwere Zeiten durchgemacht – und erlebt, dass es Hoffnung in jeder hoffnungslosen Situation gibt. «Ich durfte anhand meiner Wunder lernen, dass es auch für das nächste Problem von morgen wieder Hoffnung gibt.» Sie verweist in diesem Zusammenhang darauf, dass sie vor einigen Jahren an Magersucht hätte sterben können – und trotzdem heute noch lebt, «lebendiger denn je».

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Event AG | Half Page
Pushweekend | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Mehr zum Thema
Mutmachen
Anzeige
Pushweekend | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Event AG | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo