Veränderungen bewältigen

Nichts ist so konstant wie Veränderungen

Das Leben ist voller Veränderungen, in unserer schnelllebigen Zeit mehr denn je. Während manche Menschen Veränderungen grundsätzlich umarmen und sich mit Stillstand schwertun, stellt der rasante Wandel in der modernen Welt für Andere eine grosse Herausforderung dar. Denn Veränderungen bringen Chancen mit sich, können aber auch schmerzhaft sein

Deswegen beleuchten wir das Thema Veränderungen von verschiedenen Seiten: Wir lassen Menschen berichten, welche Veränderungen sie bewältigen mussten und wie ihnen das gelang und reden mit Fachleuten darüber, wie wir mit Veränderungen umgehen können. Wir wollen herausfinden, wie Veränderungen sich positiv nutzen lassen. Und wir beleuchten, wie bei Bedarf aktiv Dinge verändert werden können.

 

Warum fallen uns Veränderungen schwer?
Der Umgang mit Angst und Mut
Veränderungen bewältigen
Das Schwerpunktthema zum Entdecken
Mein persönliches Jahresmotto
Sich jeden Tag bewusst erinnern
Videotalk mit Christoph Hickert

Verpassen wir was in einer monogamen Beziehung?

«Aus Alt mach Neu!»

Klingt einfach, ist es aber nicht. Denn zwischen Altem und Neuem liegt der Anfang, und der ist bekanntlich oft schwer. Vor allem, wenn eine Pandemie das Alte abrupt und fast gewaltsam beendet. Grund genug also zu fragen: Wie geht Anfangen, und woher nehmen wir den Mut dazu?

Logo
Logo
Logo
Logo