Grossmünster in Zürich nachts | (c) Claudio Schwarz/Unsplash

Abend-Talk im Münster

Grossmünster-Gespräch «Persönlich»
 
Publiziert: 19.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der Freundeskreis Grossmünster bietet am 19. September 2022 zum achten Mal das Gesprächsformat «Persönlich» an. Pfarrer Christoph Sigrist unterhält sich jeweils mit einem Gast über Gott und die Welt und über Höhen und Tiefen des Lebens. Diesmal ist die SVP-Regierungsrätin Natalie Rickli der Gesprächsgast.

Christoph Schneider ist Leiter des Interessensvereins «Freundeskreis Grossmünster» und Mitorganisator des Anlasses. Er sagt, die Ausgangsfrage für die Gesprächsreihe lautete: «Wie bringen wir Menschen ins Grossmünster, welche nicht am Sonntagmorgen um 10 Uhr in den Gottesdienst gehen?» Da Natalie Rickli polarisiert, hofft Schneider, dass sowohl Befürworter als auch Kritiker den Anlass besuchen werden.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Agentur C Juni l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Zerosirup l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Kultour Douro 2 l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Weisheit
Anzeige
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo