Die Sünden entsorgen | (c) Ueli Abt/kath_ch

Die Sünden im Container entsorgen

Beat Richert hat einen Container zu einer «Sünden-Entsorgungsstelle» umgebaut.
 
Publiziert: 12.09.2019 13.09.2019

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Auf den ersten Augenblick sieht der Container von Dozent und Unternehmer Beat Richert aus wie diejenigen, wo man normalerweise sein Altglas mit Geklirr entsorgt. Grundsätzlich ist es auch einer, allerdings ein ausrangierter, den Richert in Zürich zur «Sünden-Entsorgungsstelle» umgebaut hat. Die Idee dazu kam ihm beim Besuch eines Recyclinghofs, wie er im Beitrag erzählt.

 

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C März l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Alphalive l Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Anzeige
TDS Aarau l Half Page
Alphalive l Half Page
Agentur C März l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Billboard
animato 2024 l Billboard
Stop Armut Konferenz l Billboard
Latin Link l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Trotzdem
Anzeige
Lepra Mission 03 l Half Page
Agentur C März l Half Page
Alphalive l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
TDS Aarau l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo