Dorothea von Flüe: Skulptur von Rolf Brem | (c) Roland Zumbühl/Wikipedia

Eine aussergewöhnliche Frau des 15. Jahrhunderts

Dorothee Wyss war die Frau von Niklaus von Flüe.
 
Publiziert: 23.03.2021 24.03.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Dorothee Wyss (beziehungsweise Dorothea von Flüe) war die Frau des bekannten Schweizer Einsiedlers Niklaus von Flüe. Eine mehrmonatige Ausstellung im 2021 im «Museum Bruder Klaus» in Sachseln würdigt das Leben dieser Frau. Nachdem ihr Mann mit ihrem Einverständnis die Familie verlassen hatte und Eremit geworden war, musste sie sich um ihn und die zehn Kinder kümmern. Ohne Dorothee wäre das Wirken von Niklaus nicht möglich gewesen.

«Ich finde es extrem wichtig, dass man Frauen in der Geschichte anschaut, über sie redet, ihre Rolle sieht und diskutiert», erklärt Carmen Kiser, Museumsleiterin und Kuratorin. Sie hofft, dass die Ausstellung viele BesucherInnen zum Nachdenken über die Rolle von Frauen und Männern, über die Liebe und über Partnerschaft anregt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
11 Minuten Bibel Podcast l Billboard
Prosperita l Billboard
Latin Link l Billboard
Irland Reisen | Billboard
13. AHV Rente l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Ich will raus
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo