Zentrum von Prag mit Moldau | (c) William Zhang/Unsplash

Europas Katholiken treffen sich in Prag

Vom 5. bis 12. Februar 2023
 
Publiziert: 25.01.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Papst Franziskus hat im Oktober 2021 alle Mitglieder der katholischen Kirche zu einer Synode eingeladen. Damit löste er Hunderttausende von Treffen auf der ganzen Welt aus. Von Diözesen, Bischofskonferenzen, Orden, kirchlichen Vereinigungen und Bewegungen bis hin zu den Pfarreien und einzelnen Mitgliedern – sie alle wurden eingeladen, um an einer Reform der katholischen Kirche zu arbeiten. Einen solchen Prozess hat es in dieser Kirche bis anhin so nicht gegeben.

Nach dem Schweizer Schlussbericht zu diesem Prozess treffen sich nun die einzelnen Delegationen aus den Ländern vom 5. bis 12. Februar 2023 zur Versammlung in Prag. Da möchte man die Berichte aus den Ländern vereinen und entscheiden, welche Schritte bis zur Weltsynode im Oktober 2023 folgen sollen.

Wir sprechen mit Tatjana Disteli, Generalsekretärin der römisch-katholischen Landeskirche Aargau. Sie ist als eine von vier Delegierten aus der Schweiz in Prag mit dabei.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
LIO Sommercamps l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Prosperita l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo