Gasse in der Berner Altstadt | (c) 123rf

Kirchliche Gassenarbeit gewinnt Berner Sozialpreis 2020

Die Auszeichnung ist mit 6000 Franken dotiert.
 
Publiziert: 11.12.2020 14.12.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der Berner Sozialpreis wird jeweils von der Warlomont-Anger-Stiftung und der Stadt Bern verliehen. Die Jury unter dem Vorsitz von Gemeinderätin Franziska Teuscher bestimmte vor ein paar Tagen die GewinnerInnen des Jahres 2020.

Dieses Jahr gingen 25 Bewerbungen ein. Teuscher meint, alle hätten den Preis verdient. «Dieses Jahr hat uns einmal mehr deutlich gezeigt: Freiwilliges Engagement, gegenseitige Unterstützung und Solidarität sind der Kitt in unserer Gesellschaft.»

Neben «Local Hero» und dem Verein «Medina» ist die Kirchliche Gassenarbeit Bern einer der drei Gewinner, welche mit je 6000 Franken ausgezeichnet werden. Isa, welche als Freiwillige bei der Gassenarbeit mithilft, freut sich an der Wertschätzung, erachtet den Einsatz von ihr und den rund anderen 50 Freiwilligen jedoch als selbstverständlich.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Prosperita l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo