(c) 123rf

Was ist eigentlich Bescheidenheit?

Das erklärt uns Caroline Schröder Field, Pfarrerin am Basler Münster.
 
Publiziert: 22.02.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Am 22. Februar ist der Tag der Bescheidenheit. Worum handelt es sich bei dieser Eigenschaft eigentlich? Wir fragten Caroline Schröder Field, Pfarrerin am Basler Münster. Sie erklärt, Bescheidenheit äussere sich, «indem man nicht alles, was man haben könnte, auch haben will.» Es handelt sich also um eine Haltung des Verzichts. Dieser Begriff kommt in der Bibel zwar nicht vor, aber andere verwandte Wörter sind Demut und Sanftmut.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Agentur C März l Mobile Rectangle
Alphalive l Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Irland Reisen | Half Page
Alphalive l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Agentur C März l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Stop Armut Konferenz l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
animato 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Latin Link l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Trotzdem
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Alphalive l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Agentur C März l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo