Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Weltverfolgungsindex 2021 | (c) Open Doors

Wie Christenverfolgung messbar wird

Der Weltverfolgungsindex ist der Abschluss eines langen Prozesses.
Publiziert: 19.01.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das Hilfswerk Open Doors veröffentlicht jeweils Mitte Januar seinen Weltverfolgungsindex. Er zeigt, in welchen 50 Ländern die Christen am meisten verfolgt und kontrolliert werden.

Diese Rangliste, welche die Christenverfolgung übersichtlich präsentiert, ist allerdings der Abschluss eines langen Prozesses. Open Doors sammelt dafür Informationen aus unterschiedlichen Quellen; an dieser Arbeit sind sowohl interne als auch externe, vor Ort tätige Experten beteiligt. Im Beitrag wird kurz erläutert, wie aus diesen Informationen der Index erstellt wird.

Die publizierten Zahlen sind allerdings Minimalwerte, welche Philippe Fonjallaz (Leiter von Open Doors Schweiz) als konservativ bezeichnet. Er schätzt, dass die Verfolgung der Christen stärker ist als die gemessenen Werte anzeigen. Zu den publizierten Zahlen lässt sich also noch eine Dunkelziffer addieren. Und schliesslich geht es nicht um Zahlen: «Hinter den Statistiken gibt es individuelle Geschichten und auch eindrückliche Zeugnisse des Glaubens», so Fonjallaz.

Links
© ERF Medien
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Anzeige
Asientage 2024 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
PSOM l Half Page
Anzeige
LIO Sommercamps l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
Junior Tournee l Billboard
PSOM l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard