Windräder im Meer vor Belgien | (c) Jesse De Meulenaere/Unsplash

Diese Start-Ups sorgen vielleicht schon bald für den Strom der Zukunft

Windräder, Solarpanels, Schwerkraftbatterien
 
Publiziert: 31.01.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der Strom wird immer knapper und teurer. Da macht es natürlich Sinn, dass man in Zukunft auf erneuerbare Energien setzt.

Im heutigen Fokus stellen wir drei Start-Ups und ihre innovativen Ideen vor. Eines aus Norwegen stellt Windräder ins Meer. Ein Schweizer Start-Up will mit Solarpanels zwischen den Schienen Strom erzeugen. Und ein weiteres Unternehmen aus der Schweiz möchte dasselbe mit zwei riesigen Schwerkraftbatterien tun.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Irland Reise | Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Agentur C Februar l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
11 Minuten Bibel Podcast l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Latin Link l Billboard
Prosperita l Billboard
Irland Reisen | Billboard
13. AHV Rente l Billboard
Ich will raus
Anzeige
TDS Aarau l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo