Leben von Flüchtlingen in Comic-Form

Der deutsche Illustrator Olivier Kugler besuchte Flüchtlinge in Lagern.
 
Publiziert: 09.11.2017

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der deutsche Olivier Kugler arbeitet für verschiedene Medien als Illustrator und lebt in London. Für sein Comicprojekt «Dem Krieg entronnen» hat er während über drei Jahren Flüchtlingslagern von der Atlantikküste bis zum Nahen Osten besucht, dies in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation «Ärzte ohne Grenzen». In den Lagern liess sich Kugler von den Flüchtlingen deren Geschichten erzählen, welche er in Comic-Form umsetzte.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 2 l Mobile Rectangle
AVC Jahresevent 2024 l Mobile Rectangle
Velo und Schiff l Mobile Rectangle
Sodadrops l Mobile Rectangle
Agentur C April l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Technik Kirche l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Technik Kirche l Half Page
Weltjugendtag 2024 l Half Page
Agentur C April l Half Page
Sodadrops l Half Page
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Velo und Schiff l Half Page
Irland Reisen | Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Mehr zum Thema
Trotzdem
Anzeige
Irland Reisen | Half Page
Velo und Schiff l Half Page
Technik Kirche l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Weltjugendtag 2024 l Half Page
Agentur C April l Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Sodadrops l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo