drei Senioren unterwegs in Genf
Drei Senioren unterwegs in Genf | (c) Philippe Leone/Unsplash

Rentenvorlagen 3. März 2024: Wie geht es unseren Rentnern?

Braucht es eine 13. AHV und ein flexibles Rentenalter?
 
Publiziert: 16.02.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

 

Den 13. Monatslohn kennen einige Betriebe und damit ihre Arbeitnehmenden bereits. Für viele von ihnen bedeutet er am Ende des Jahres einen willkommenen Zustupf, um noch ausstehende Rechnungen zu begleichen. Zurzeit debattieren wir in der Schweizer Gesellschaft und Politik eine «13. AHV-Rente». Zentrale Forderung ist hier ein Rentenzuschlag für alle Menschen in der Schweiz, die Renten beziehen.

Wer benötigt einen solchen Zuschlag wirklich? Wie geht es unseren Rentnerinnen und Rentnern heute? Und wie sieht es punkto Anpassungen beim Rentenalter aus? Dieser Punkt ist ebenfalls Teil der kommenden Volksabstimmung vom 3. März 2024.

Im Schnitt «dauert das Alter länger und wir bleiben länger gesund», sagt Peter Burri Follath, Leiter Kommunikation bei Pro Senectute. Bei der Fachorganisation für das Alter in der Schweiz ist man sich jedoch stark bewusst, dass Menschen individuell verschieden altern. Somit gibt Pro Senectute keine Abstimmungsempfehlung ab. Jedoch lässt sich eine demographische Entwicklung aufzeigen, die zur aktuellen politischen Diskussion geführt hat.

Ein Dilemma dieses Abstimmungsthemas ist, dass viele Menschen eine 13. AHV-Rente gut gebrauchen könnten, andere diese jedoch nicht nötig hätten – und den Zustupf trotzdem bekommen würden. Das Grund-Dilemma jedoch sieht Theologe und Sozialethiker Thomas Wallimann darin, dass mit den «Babyboomern» nun «grosse Jahrgänge pensioniert werden» und dass wir für «Menschen mit höherer Lebenserwartung die AHV finanzieren können müssen». Die bisherigen Finanzierungsmuster kämen hier an ihre Grenzen und die AHV habe ihren Verfassungszweck wohl noch nie richtig erfüllt. Sprich: «Für einen Teil der Bevölkerung ist die Rente zu klein».

Mehr dazu in der aktuellen Folge von «Gott und die Welt – das Wochenmagazin» von ERF Medien Schweiz.

Kontakt
Wie seht ihr die Notwendigkeit der Rentenvorlagen, über welche wir am 3. März 2024 abstimmen? Lasst es uns gerne wissen über das Webformular erf-medien.ch/podcast.

Wir freuen uns über alle Fragen, Feedbacks und Themenvorschläge!

Podcast-Interviewgäste

Autor
Georg Hoffmann

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 2 l Mobile Rectangle
AVC Jahresevent 2024 l Mobile Rectangle
Agentur C April l Mobile Rectangle
Technik Kirche l Mobile Rectangle
Velo und Schiff l Mobile Rectangle
Kinderwerk Lima 2 l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Sodadrops l Mobile Rectangle
Anzeige
Agentur C April l Half Page
Technik Kirche l Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Sodadrops l Half Page
Kinderwerk Lima 2 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Weltjugendtag 2024 l Half Page
Velo und Schiff l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Irland Reisen | Billboard
Prosperita l Billboard
Weiterbildungstag l Billboard
Technik Kirche l Billboard
Velo und Schiff l Billboard
Trotzdem
Anzeige
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Sodadrops l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Kinderwerk Lima 2 l Half Page
Weltjugendtag 2024 l Half Page
Velo und Schiff l Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Technik Kirche l Half Page
Agentur C April l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo