(c) Gustavo Fring/Pexels

Bei Kindern das Lesen fördern

Das Lesen soll ohne Druck geschehen.
 
Publiziert: 12.09.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lesen lernen ist ein elementarer Bestandteil im Schulunterricht. Doch längst nicht allen Kindern fällt es leicht zu lesen und nicht alle haben Freude daran.

Gina Domeniconi vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) sagt, dass es verschiedene Wege gibt, die Kinder fürs Lesen zu gewinnen.

Ein wichtiger Faktor ist das Vorbild der Eltern. Kinder ahmen gerne nach. Da hilft es, wenn Eltern immer wieder lesen und den Kindern auch vorlesen. Die Eltern müssen nicht zwingend einen Roman lesen: eine Zeitschrift oder ein Gratis-Katalog tut es auch.

Wichtig ist: Lesen soll ohne Druck geschehen, sonst wird es für die Kinder negativ behaftet. Sie sollen sich ihre Bücher selbst aussuchen können.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Zerosirup l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Anzeige
Beutter Küchen l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo