Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Modell einer Gehirnhälfte | (c) Robina Weermeijer/Unsplash

Faszination Gehirn

Die Neuropsychologin Barbara Studer forscht und doziert an der Universität Bern.
Publiziert: 10.10.2022 13.01.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das Gehirn ist das komplexeste Organ des Menschen und damit eine Herausforderung für die Wissenschaft. Wir wissen inzwischen, wie Nervenzellen aufgebaut sind, wie sie grundlegend funktionieren und wie sie mit anderen Nervenzellen in Verbindung stehen. Aber was bestimmt, welche Nervenzellen miteinander in Kontakt treten, und welchen Einfluss haben unsere Gene auf die Vorgänge im Gehirn?

Die Neuropsychologin Barbara Studer forscht und doziert an der Universität Bern. Sie sagt: «Es wird viel geforscht rund um das menschliche Gehirn und die Möglichkeiten, es gesund und leistungsfähig zu erhalten. Die gute Nachricht ist: Wir können Hirnleistung und -gesundheit verbessern!»

Links
© ERF Medien
Anzeige
PSOM l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
Anzeige
Agentur C Juli l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
PSOM l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Anzeige
PSOM l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Junior Tournee l Billboard
FCF 2024 l Billboard