Frau ins Gebet vertieft | (c) Ben White/Unsplash

In der Meditation Gott begegnen

Und verändert werden.
 
Publiziert: 29.03.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Beim Meditieren zur Ruhe kommen kann man allein oder in einer Gruppe. Pfarrerin Christa Gerber erklärt, dass Meditation etwas Urmenschliches ist. Bereits bei Kindern lässt sich beobachten, dass sie sich konzentriert auf etwas Interessantes wie ein Tier ausrichten können.

Die Meditation hilft uns, dass wir ganz ins Jetzt kommen und Gott begegnen können. Gerber erklärt, dass wir in der Betrachtung von und Begegnung mit Gott verändert werden. Beispielsweise lässt sich auch die Ostergeschichte meditieren.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Zerosirup l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo