Am Glauben verzweifelt

"Wer aufhört zu fragen, weil er schon alles weiß, erstarrt."
 
Publiziert: 04.12.2011

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

«Wer aufhört zu fragen, weil er schon alles weiss, erstarrt.» Ist das so? Wie viel Fragen erträgt der Glaube?

Christen gelten oft als diejenigen, welche auf alles eine Antwort haben, immer glücklich sind und alles bedingungslos glauben, was in der Bibel steht. Und das kann manchmal besserwisserisch, nervig und naiv wirken.

Kritische Fragen oder Zweifel sind nicht erlaubt – ist das wirklich so? Im heutigen Kompass gehen wir mit David Ruprecht dieser Frage nach. Er ist Prediger der Chrischona-Gemeinde in Buchs ZH.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ostern neu erleben | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Scribe | Billboard
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ge-Na Studie | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo