Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft

Kompass Basics: Gotteslob in Dur und Moll

Die Verfasser der Psalmen, dieser alten Gebete und Lieder in der Bibel, nehmen kein Blatt vor den Mund.
Publiziert: 24.02.2010

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Verfasser der Psalmen, dieser alten Gebete und Lieder in der Bibel, nehmen kein Blatt vor den Mund: So überschwänglich, wie sie Gott loben, so vehement schleudern sie ihm ihre Klage, Verzweiflung oder Enttäuschung entgegen. Das ganze Spektrum menschlicher Gefühle kommt zur Sprache.

Die Psalmen können eine Anregung sein, aus Gewohnheiten und Gebetsfloskeln auszubrechen, kleinliches Betteln und «political correctness» hinter sich zu lassen und mit Gott ins Gespräch zu kommen – ehrlich und authentisch. Gesprächspartnerin ist Monika Riwar.

Monika Riwar Beraterin/Seelsorgerin

Monika Riwar ist evangelische Theologin. Nach ihrem Studium war sie 5 1/2 Jahre Pfarrerin einer Gemeinde der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kanton Zürich. Seither ist sie über 20 Jahren in der Seelsorgeausbildung und Beratung tätig.

Sie hat eine eigene Praxis und engagiert sich auch als Fachreferentin und Ausbildungssupervisorin zu seelsorgerlichen Themen.

Website: Monika Riwar

Monika Riwar, Beraterin/Seelsorgerin | (c) Markus Schoch

Monika Riwar, Beraterin/Seelsorgerin | (c) Markus Schoch

© ERF Medien
Anzeige
PSOM l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Anzeige
LIO Sommercamps l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
PSOM l Half Page
Anzeige
PSOM l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Junior Tournee l Billboard