(c) 123rf

Kompass Basics: Lebend glauben und glaubend handeln

"Es bedarf verzweifelter Anstrengung, nichts zu glauben."
 
Publiziert: 28.02.2007

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

"Es bedarf verzweifelter Anstrengung, nichts zu glauben." Egal, ob dieser Satz tatsächlich von Jean-Paul Sartre stammt, die Aussage stimmt. Vom Absitzen auf einen Stuhl ("Der wird mich sicher tragen") bis zum Anhalten bei roter Ampel ("Die werden die Anlage bestimmt richtig programmiert haben") – unser Alltag ist von Glaubenshandlungen geprägt.
Doch: Was ist Glaube? Wie wirkt er? Gleicht er wachsenden Pflanzen, die ohne Pflege verkümmern? Und: Werden aus religiösen Profis wirkliche Glaubenshelden? Überhaupt: Wo gibt's den nötigen Nachschub?
Glaubenshilfen konkret …

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Anzeige
Gesundes Wissen | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ostern neu erleben | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Scribe | Billboard
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ostern neu erleben | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo