drei lachende junge Frauen
Fröhlich und in Bewegung | (c) Priscilla Du Preez/Unsplash

Sind Christen automatisch bessere Menschen?

Jeder Mensch ist eine Mischung aus Gut und Böse.
 
Publiziert: 12.05.2024 13.05.2024 | Joni Merz

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

 

Der Bibeltext in dieser Episode ist Lukas 6,45: «Also wird ein guter Mensch auch Gutes tun, eben weil er gut ist. Aber ein böser Mensch wird schlecht handeln, weil seine Absichten und Gedanken böse sind. So wie unser Wesen ist, gut oder böse, so werden wir reden und handeln.»

Ein guter Mensch handelt gut, ein Schlechter handelt schlecht. Tönt nach einer logischen Gleichung.

Host Joni Merz und seine zwei Gäste, Mimi Grauli und Christoph Egeler, sind damit aber nicht ganz einverstanden. Jeder Mensch ist eine Mischung aus Gut und Böse. Worauf er sich fokussiert, das macht ihn aus. Zwei Kernsätze aus dieser Episode.

Für einmal gibt’s einen Mix aus Theologie, Psychologie und Alltagsphilosophie – und zum Schluss wartet noch eine kleine Denkaufgabe.

Kontakt
Hast du eine Rückfrage oder eine Anregung zu dieser Ausgabe von «11 Minuten Bibel». Dann melde dich via Webformular auf erf-medien.ch/podcast.

Expertinnen und Experten
Christoph Egeler ist an seinem Gegenüber interessiert, deshalb studierte er wohl ursprünglich Psychologie. Jetzt arbeitet er seit vielen Jahren in der Leitung der christlichen Studierendenbewegung VBG. Dort wird gefördert, was ihm auch persönlich sehr wichtig ist: einen Glauben, der sich mit Denken und Wissenschaft ergänzt, der aus verschiedenen christlichen Traditionen schöpft und von ihnen lernt. Passend dazu ist er ein Grenzgänger zwischen Landes- und Freikirche. Ansonsten liebt er gutes Essen, Lesen, Musik und hält sich gerne in der Natur auf. Christoph ist verheiratet mit Nadine, hat drei Kinder und wohnt in der Nähe von Winterthur.

Mirjam «Mimi» Grauli liebt die Arbeit mit jungen Menschen bei der VBG. Herauszufinden, wofür die Herzen schlagen, welche Fragen sie beschäftigen und was sie an Jesus begeistert oder verwirrt, das bringt Leben ins Leben. Deshalb zog sie vor über vier Jahren von Deutschland nach Zürich, um mit Studierenden zu arbeiten. Neben dem ursprünglichen Studium in Ethnologie und Sprachwissenschaften schliesst sie diesen Sommer dasjenige zur Berufsschullehrerin ab. Aber sie kann auch ohne Menschen: Dann ist sie in den Bergen, auf dem Velo oder einfach draussen.

Host
Joni Merz

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Gott nahe gekommen l Mobile Rectangle
Lepra Mission 05 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 2 l Mobile Rectangle
AVC Jahresevent 2024 l Mobile Rectangle
Agentur C Mai l Mobile Rectangle
Sodadrops l Mobile Rectangle
Stromgesetz l Mobile Rectangle
10 Jahre Woods Optik l Mobile Rectangle
Kinderwerk Lima 3 l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Anzeige
Sodadrops l Half Page
Stromgesetz l Half Page
10 Jahre Woods Optik l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Gott nahe gekommen l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Agentur C Mai l Half Page
Lepra Mission 05 l Half Page
Kinderwerk Lima 3 l Half Page
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Jubiläum IDEA Mai l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Prosperita l Billboard
Weisheit
Anzeige
Gott nahe gekommen l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Agentur C Mai l Half Page
10 Jahre Woods Optik l Half Page
Kinderwerk Lima 3 l Half Page
Stromgesetz l Half Page
Lepra Mission 05 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Sodadrops l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo