Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Trailer anschauen
Das Grab ist leer – Jesus ist auferstanden! | (c) 123rf

Doku: Schauplätze der Auferstehung Jesu

Der Dokumentarfilm «Der 3. Tag» geht der Auferstehung von Jesus nach.
Publiziert: 19.04.2014

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Christen behaupten, Jesus sei für ihre Sünden gestorben und wieder auferstanden. Andere zweifeln daran oder können es nicht glauben. Neben Weihnachten ist Ostern das wichtigste christliche Fest. An seine Bedeutung und seine Hintergründe denken heute jedoch nur noch wenige Menschen, wenn sie die vier Tage Kurzurlaub im Frühling geniessen oder das Osternest mit Süssigkeiten füllen und für die Kinder verstecken.

Diese Geschichte der Auferstehung klingt genauso verrückt wie Aufenthalte im Weltraum ohne Sauerstoff. Der Dokumentarfilm «Der 3. Tag» geht kritischen Thesen rund um das Auferstehungs-Mysterium nach. Er nimmt die Zuschauer mit auf die Reise zu den Schauplätzen in Israel, stellt Szenen aus dem Leben von Jesus nach und lässt Fachleute zu Wort kommen. Wissenschaftler und Theologen verknüpfen im Film Erklärungsversuche und Thesen mit geschichtlichen Fakten. Ist Jesus wirklich gestorben und auferstanden? Gibt es tatsächlich einen Grund zum Feiern?

Links
© ERF Medien
Anzeige
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
PSOM l Half Page
Anzeige
LIO Sommercamps l Billboard
Junior Tournee l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
PSOM l Billboard