Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Diverse hellgelbe Lichter
(c) Yuliia Chyzhevska/dreamstime

Wovor hatte Herodes Angst?

Auszug aus der Weihnachtsgeschichte
Publiziert: 17.11.2023 20.11.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Jonathan Merz im Interview mit Rahel und Matt Studer

Rahel und Matt Studer tauchen zusammen mit unserem Radioredaktor und «11 Minuten Bibel»-Podcast-Host Jonathan Merz ein in mögliche Gedanken und Ängste von König Herodes, dessen Thron durch die Geburt des Messias und «Königs der Juden» in Gefahr zu geraten drohte. Was war Herodes für ein Mensch und in welchem zeitlichen und geschichtlichen Umfeld spielte sich die Geschichte ab?

Jonathan: Wir befinden uns in dem Teil der Weihnachtsgeschichte, in dem Jesus geboren ist. Nun passiert der Szenenwechsel: Im Text steht nun, dass die Sterndeuter nach Jerusalem unterwegs sind und dass König Herodes «bestürzt» ist.
Rahel: Ich stelle mir vor, dass sie durch die Strassen von Jerusalem geritten sind und alle sie fragten, was sie da machen? Sie waren fremd und die Leute waren neugierig. Ich glaube, ihr Ansinnen verbreitete sich wie ein Lauffeuer.
Matt: Sie haben schon den Palast gesucht, weil wenn ein neuer König kommt, möchte man das ja mit dem bestehenden König besprechen, mit dem Höchsten vom Land.

Jonathan: Warum ist Herodes bestürzt?
Rahel: Als Halbjude kennt er die Prophetien, dass dereinst ein König kommen wird, der sein Volk erlösen und führen wird wie ein Hirte. Und das soll jetzt ausgerechnet in seiner Amtszeit passieren. Für ihn in seinem Amt war das eine bedrohliche Aussage.
Matt: Und doch gab es in dieser Zeit schon öfter einen «Messias-Alarm» und darum wundert es mich, dass Herodes so bestürzt war. Ich vermute, dass es schon die Sterndeuter aus dem Morgenland waren, die ihn aufhorchen liessen. Daraufhin liess er ja all die Schriftgelehrten und die Priester zu Hilfe kommen, die dann die Stelle aus der Prophetie von Micha zitierten mit dem Stichwort «Bethlehem ».
Rahel: Herodes hat diese Prophetien als Bestätigung gesucht. Ich frage mich, wie stark sie damals mit den Büchern der Propheten vertraut waren. Denn diese Prophetien deuten klar auf das Kommen des Messias hin.

Jonathan: Herodes hat die Sterndeuter heimlich zu sich gerufen und sie nachher ausgesandt, damit sie ihm berichten, was es auf sich hat mit der Geburt des neuen Königs. Er sieht diesen als Gefahr für seinen Thron und hat Angst vor der Loyalität des Volkes diesem «neuen König» gegenüber. Nun will er die Weisen als Auskundschafter missbrauchen, um mehr zu erfahren über das, was da vor sich geht.
Rahel: Herodes realisiert, dass plötzlich viele Komponenten zusammenkommen: zum einen die orientalischen Astrologen, dann die Situation, dass er als Oberhaupt für den Frieden sorgen muss, wenn es einen Aufstand gäbe, und dazu noch die Schriftgelehrten, die sagen, es gibt ein Prophetenwort, das von einem König spricht, der in Jerusalem leben wird.
Matt: Und doch erklärt sich mir die Vehemenz seiner Sorge nicht, denn dieser neue König ist ja noch ein Kind. Es würde viele Jahre dauern, bis sich an seiner Situation etwas ändern würde. Vielleicht würde es seine Amtszeit gar nicht mehr tangieren. Es kann sich also nicht nur um rationelle menschliche Erklärungen handeln, sondern auch um eine geistliche Komponente. Schon damals war Israel ein Hotspot. Zwar ein Teil vom Römischen Reich, aber geistlich von je her ein «heisser Ort».

Jonathan: Und das spürten wohl auch die Sterndeuter. Ein sozusagen fremdes Volk kommt von aussen und macht den neuen König bekannt. Das ist aus göttlicher Perspektive ein cleverer Schachzug. Gott tut damit diese Botschaft auf für alle Völker: zuerst den Hirten, dann mit den Sterndeutern auch den fremden Völkern. Und Gott macht damit die Dimension klar, für wen Jesus auf die Welt gekommen ist.

Links
© ERF Medien
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
Anzeige
LIO Sommercamps l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
PSOM l Half Page
Anzeige
LIO Sommercamps l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Junior Tournee l Billboard
PSOM l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard