Gemüssesuppe aus Lebensmittelresten
Gemüssesuppe aus Lebensmittelresten | (c) Schweizer Tafel

Suppenmonat und Weihnachtspakete für Gefangene

Gute Nachrichten vom 23. bis 29. Oktober 2023
 
Publiziert: 27.10.2023 28.10.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

 

Bis 2050 leben voraussichtlich 10 Milliarden Menschen auf der Welt. Wie sollen diese sich alle ernähren? Idealerweise dank nachhaltiger Landwirtschaft, glaubt Professor Urs Niggli, ein Pionier der biologischen Landwirtschaft aus dem Kanton Aargau. Der langjährige Leiter des Forschungsinstituts für biologischen Landbau ist überzeugt: Bio ist ein Teil der Lösung, jedoch auch ein Mix von traditionellen respektive naturnahen Methoden mit Hightech. So soll auch Künstliche Intelligenz (KI) den Bauern bei Berechnungsmodellen für die Landwirtschaft helfen. Dabei geht es um die Stärkung der Abwehrkräfte von Pflanzen oder auch um umweltfreundliches Wirtschaften.

Gute Nachrichten für Menschen in deutschen Gefängnissen: Für Inhaftierte sammelt das «Schwarze Kreuz Christliche Straffälligenhilfe» derzeit für Inhaftierte, und zwar Weihnachtsgrüsse und Weihnachtspakete. Diese sollen von Freiwilligen zusammengestellt und durch die gemeinnützige Organisation hinter Gitter gebracht werden – nur so sei es möglich, etwas in ein Gefängnis zu bringen. Nebst Süssigkeiten und anderen Überraschungen wie vielleicht einer Ration Kaffee sowie Kartengrüssen für die Insassen gehe es vor allem um Zeichen: Nämlich Zeichen der Nächstenliebe und Signalen, dass draussen jemand an die Menschen im Gefängnis drinnen denkt.

«Die Schweizer Tafel ist im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und im Kampf gegen Armut zu einer unersetzlichen Institution in der Schweiz geworden», schreibt die Stiftung in einer aktuellen Mitteilung. Die Schweizer Tafel verfolgt ihre Mission nach dem Motto «Essen verteilen – Armut lindern». Dazu führt sie jedes Jahr die Aktion «Suppentag» durch. Im Jahr 2023 feiert die Spendenaktion ihr 20-jähriges Jubiläum. Die Schweizer Tafel weitet den Suppentag nun auf einen ganzen Suppenmonat aus. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, an mehreren Tagen im November eine feine Suppe zu geniessen. So wird der November zum Aktionsmonat gegen Lebensmittelverschwendung. Die Suppen werden traditionell von Spitzenköchen zubereitet, teilweise mit geretteten Lebensmitteln. So kann die Stiftung auch mit dieser Aktion die Lebensmittelverschwendung reduzieren. Mit dem Erlös werden armutsbetroffene Personen unterstützt.

Georg Hoffmann und Leonie Kaiser berichten ausführlicher über diese Themen in «Positiv – der Podcast mit Good News».

Kontakt
Wir freuen uns über gute Nachrichten. Wenn ihr selbst Good News vermelden könnt, lasst es uns gerne wissen und sendet uns diese an unser Webformular: erf-medien.ch/podcast.
Wir freuen uns über alle Fragen, Feedbacks und Themenvorschläge!

Autoren
Georg Hoffmann und Leonie Kaiser

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Alphalive l Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Agentur C März l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Anzeige
TDS Aarau l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Agentur C März l Half Page
Alphalive l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Latin Link l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Stop Armut Konferenz l Billboard
Prosperita l Billboard
animato 2024 l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Trotzdem
Anzeige
Irland Reisen | Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Alphalive l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Agentur C März l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo